Inspirierende Lebensgeschichten
Online Kongress - Tag 5

Dein Online Zugang

zum Kongresspaket
99,00 Einmalig
  • Unlimitierter Online Zugang zu allen 38 Lebensgeschichten
  • Video-Download Möglichkeit

Patrick Schönerstedt

Patrick Schönerstedt ist der Gründer von blaupause.tv.

Der Sender blaupause.tv ist Teil der Akademie für ganzheitliche Lebensberatung e.V. und dient als Plattform zur Veröffentlichung von Informationen über interessante Projekte und aktuelle Themen wie Gesundheit, Gesellschaft, altes und neues Wissen aus der Quantenphysik, den Veden und vieles mehr. Hier findet Ihr Gespräche mit interessanten Menschen sowie hilfreiche Produkte für Euer Wohlbefinden. 

Matthias Langwasser

Matthias ist ein Mensch, der einen Unterschied macht.  Seit über 30 Jahren geht er konsequent seinen Weg, um ein neues Bewusstsein in die Welt zu bringen.  Als Gründer und Geschäftsführer des veganen Onlineshops Regenbogenkreis bietet Matthias Langwasser heute über 900 vegane Premium-Artikel an, darunter besondere Entschlackungs- und Rohkostprodukte, Superfoods und vieles mehr. Mit diesem Projekt und mittlerweile über 162.000 Kunden konnte er zusätzlich bereits mehr als 233 Millionen Quadratmeter Regenwald langfristig schützen.  Es ist ihm ein Herzensanliegen, immer mehr Menschen für vegane Ernährung, Regenwaldschutz, Spiritualität und emotionale Heilung zu begeistern.

Seminar „Booste deine Lebensenergie“

Mit dem Gutscheincode Lebensgeschichte11 bekommst Du 11% Rabatt auf die erste Bestellung bei 
www.regenbogenkreis.de bis 31.01.2023.

 

Der Gutschein für alle Produkte unter 500€ Warenwert mit Ausnahme von QiBlanco Produkten. Es gibt keinen Mindestbestellwert.

Sandra Rasch

Menschen, die rituellen Missbrauch und/oder andere schwere Traumatisierungen wie Pädosexualität, Zwangsprostitution, Mind Control, Misshandlung, Vergewaltigung und Vernachlässigung erfahren haben, werden oft als „Opfer“ und „Überlebende“ bezeichnet. Beides stimmt und ist dennoch nicht die ganze Wahrheit. Denn auch bei solchen schwersten Schädigungen gibt es viele Möglichkeiten, wie Betroffene sich helfen und sich aus den körperlichen und seelischen Fehl-Programmierungen herausarbeiten können. Narben bleiben, aber auch nach unvorstellbarem Leid ist ein erfülltes, selbstbestimmtes und glückliches Leben möglich. Sandra Rasch ist Spezialistin für diese Heilungsarbeit. Die ersten zwanzig Jahre ihres Lebens durchlitt sie in einer satanistischen Sekte. Sie hat sich aus diesem Zusammenhang gelöst und danach über dreißig Jahre daran gearbeitet, sich selbst und zunehmend auch ihren Klienten neue Wege, Denk- und Verhaltensmuster zu bahnen. Sandra Rasch hat immer wieder die Hilfe von erfahrenen Therapeutinnen genutzt, gleichzeitig kann dieser Weg nur in Eigenverantwortung begangen werden.

Möchtest Du mir eine finanzielle Wertschätzung zukommen lassen, jedoch kein Kongresspaket kaufen?
Dein Wertschätzungs-Geschenk nehme ich dankbar über mein Wise-Konto entgegen:
Nina Muigg
IBAN: BE34 9673 7995 1790
BIC: TRWIBEB1XXX
Betreff: Spende Lebensgeschichten Kongress

2 thoughts on “Inspirierende Lebensgeschichten Tag 5

  1. Sehr, sehr authentisch, ehrlich;,Sandra Rasch erscheint natürlich
    auch in Ihrer äußeren Erscheinung, eine Nachbarin von nebenan, nicht abgehoben fuer mich.
    Lebensschule hat sie durchlebt.Warmherzigkeit strahlt sie aus.
    Wow!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bist Du bereit in Deine Leuchtkraft zu kommen?
Teste den Leuchtkraft TV Gold für 7 Tage kostenfrei

Über die Kongress-Veranstalterin

Ich bin Nina Muigg

Seit meiner frühsten Kindheit wollte ich das erkennen, erfahren und erforschen, was wahr ist statt mir schön zurechtgerückte Geschichten anzuhören und dem blind zu glauben. Ich bemerkte intuitiv oft, dass irgendetwas hier nicht stimmt. Und das, seit ich hier auf dieser Erde bin. 

Ich wollte tiefer gehen und das Erforschen der Wahrheit, der wahren Absicht und der 

wahren Geschichte hinter allem begleitet mich seitdem. Dazu gehört das Erforschen der weltweit stattfindenden Manipulation und im weiteren Sinne das Erforschen meiner ursprünglichen Natürlichkeit und Leuchtkraft.

Auf diesem Weg begleite ich mittlerweile viele Menschen.

Es liegt mir am Herzen, dass immer mehr Menschen den Mut haben in ihre Leuchtkraft zu kommen und das zu Leben, was ihnen wirklich entspricht.

Meine Aufgaben sehe ich im Öffnen von Bewusstseinsräumen, im Begleiten auf dem Weg in die innere Leuchtkraft und in der Führung von Interviews zu Themen wie bewusste Lebensgestaltung, Beleuchtung von Manipulation und allem, was am Weg der Eigenverantwortung beitragen kann.

Vision

Meine Vision ist es die Menschen in ihrer vollen Leuchtkraft zu sehen. Frauen haben ihre Weiblichkeit angenommen und verkörpern diese auf eine natürliche und gesunde Weise. Männer haben ihre Männlichkeit angenommen und verkörpern diese auf eine natürliche und gesunde Weise. Kinder dürfen wirklich Kind sein und werden am Weg ihrer Potentialentfaltung begleitet. Die Menschen sind im Frieden mit den weiblichen, männlichen und kindlichen Kräften in sich selbst und somit auch im Außen. Das Leben wird passend zum individuellen wahren Wesen gestaltet. Das Fühlen ist zu einer ganz natürlichen Fähigkeit geworden. Es ist ganz klar, dass alles, was in uns gefühlt werden möchte, gefühlt wird. Schattenarbeit gehört zum Alltag wie Zähneputzen. Die Menschen kennen ihre Grenzen und setzen sie ganz klar selbst. Sie stehen für sich ein. Durch die Übernahme der Verantwortung für das eigene Leben entsteht ein gesundes Miteinander, wo wir uns wieder wertschätzen, lieben und in der jeweiligen individuellen Vision unterstützen. So etwas wie blinden Gehorsam gibt es für die Menschen, die ihr Leben selbst gestalten wollen, nicht mehr. Jeder Mensch hat die Freiheit sich selbst für etwas aus innerer Kraft und Liebe heraus zu entscheiden und nach der Herzenswahrheit zu leben. Die Menschen drängen anderen nichts auf und respektieren deren Entscheidungen. Jeder erkennt, dass er Schüler und Lehrer ist und ist bereit genau das zu lernen, was er für seinen Lebensweg braucht. Es ist ganz natürlich, dass jeder Mensch das, was er selbst gelernt hat an interessierte und offene Menschen weitergibt.