Meine Artikel – Wahrnehmungen & Erfahrungen

Verlangsamen

Persönliche Wahrnehmungen und Erfahrungen von Nina Muigg

“Verlangsamen” (2018)

 

Verlangsamen, um in jedem Moment erkennen zu können wohin es geht. Spüren

was sich richtig anfühlt. Jetzt. Genießen, was sich gerade bietet. Welcher Moment

jetzt erlebt und gesehen werden möchte. Das Licht fällt immer anders. Man kann es

aus vielen verschiedenen Perspektiven sehen. Wenn ich es spüre, wird es sich in mir

entfalten. Wenn es mir jemand anderes zeigt und ich nur Worte höre, um mir ein

Bild davon zu machen, habe ich es noch lange nicht selbst gespürt und erlebt. Die

Erlebende bin ich. Um intensiv zu erleben muss ich bereit sein um zu fühlen. Um zu

sehen. Um selbst zu erkennen. Doch auf mich wird das Licht anders wirken, als auf

mein Gegenüber. Vielleicht nehme ich mehr die feine Strahlenaufteilung wahr und

wie sich jedes kleinste Detail zusammensetzt und so ein großes, ganzes Bild ergibt.

Wie sich die Strahlen mit den Schatten vereinen. Wie alles gemeinsam wächst. Das

Gesamtbild ist stimmig. Und in jedem Detail steckt Liebe. Doch mir gilt es nicht

andere dasselbe spüren zu lassen. Sondern nur tief in mir verwurzelt da zu sein. Um

den anderen einen Raum anzubieten, in dem sie selbst die Freiheit haben zu

erkennen, was es für sie zu erkennen gibt. Nur wer dieselbe Schwingung bereits in

sich trägt wird erkennen, was ich erkannte…

 

© Copyright 2019 Nina Muigg

Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: