Wer Bin Ich?

Mein Name ist Nina. 


Das Leben ist für mich eine vielseitige Reise, auf der mir Herausforderungen begegnen, die ich zum Wachsen nutze. Hierfür bin ich bereit alles zu sehen, nicht nur das „Feine“. Zu meinen höchsten Zielen gehören der bewusste Aufbau, das Lenken und Nutzen meiner Lebenskraft, das Erforschen unterschiedlicher Bewusstseinszustände sowie ein besserer Umgang mit dem männlichen & weiblichen Prinzip, sowie das Manifestieren all dessen, was sich durch mich entfalten will.


Persönlich befasse ich mit seit einigen Jahren mit Bereichen wie Unterbewusstsein, BewusstSein, weibliche Energie, männliche Energie, kindliche Energie, Herstellung eigener Naturkosmetik, Intuition, Ernährung, Bewegung, Tanz als Transformations-Tool, Malen als Transformations-Tool, Tanz zum Leben und Entfachen meiner Leuchtkraft und Lebendigkeit, Malen als Manifestation meiner Wahrnehmung von Energie, Sexualenergie und der Fluss der „Wasser-Energie“ und „Feuer-Energie“, die Kombination aus all meinen Facetten gelebt und ausgedrückt durch berufliche und kreative Projekte, Natur-Erleben, Gefühlswelt, Zirbeldrüse, Herzensenergie, Pflanzenwachstum, Anbau von biologischen Gemüse- und Kräutersorten, Kreationen leckerer Mahlzeiten inspiriert durch unterschiedliche Kulturen und Länder unserer Erde, Gewürzvielfalt, Kräutervielfalt, Sauerteigbrot backen, Bemalen von Einrichtung als Ausdruck meiner aktuellen Farben- und Gefühlswelt, Beobachtungen der Natur, der Tiere, der Menschen und meiner Selbst, Eintauchen in die Natur, an den Ur-Grund meines Wesens tauchen, inspiriert Sein und inspiriert werden, offen und neugierig in neue Welten eintauchen, Wahrnehmungstraining, Aufmerksamkeitstraining, Bewusstseinszustände, intuitives Schreiben, gesellschaftlich weniger diskutierte, bzw. durch Massenmedien propagierte Themen, u.v.m.


Ich tauche gerne in alle Wahrheiten, Bereiche des Lebens ein, forsche und lerne dadurch mich und andere Menschen besser kennen. Ich liebe neue Erfahrungen und das Erleben unterschiedlichster Wahrnehmungen.

In den letzten 13 Jahren habe ich unterschiedliche Ausbildungen abgeschlossen und Arbeits-Bereiche kennengelernt. Mit 19 habe ich die höhere Lehranstalt für Tourismus Villa Blanka in Innsbruck abgeschlossen, danach habe ich eine Ausbildung zur Ernährungstrainerin, Emotions-Code Praktikerin, Body Code Praktikerin und Kräuterpädagogin besucht, weil ich in erster Linie für mich selbst in jeder Hinsicht selbst verantwortlich sein und mal meine „Basis“ aufbauen wollte.

 

Neugierig bin ich in die Arbeits-Bereiche als Reform-Fachfrau im Bereich biologischer Ernährung, Naturkosmetik und Nahrungsergänzung eingetaucht. In 3 verschiedenen namhaften österreichischen Unternehmen durfte ich wertvolle Erfahrungen sammeln und noch klarer zu meinen Werten stehen und diese auch kommunizieren lernen.

 

Nebenbei habe ich auch im Besucherdienst in einem Museum gearbeitet und habe dort verschiedenste Kulturen kennengelernt. Die Auseinandersetzung mit nonverbaler Kommunikation wurde durch diese Arbeit noch interessanter. Ich konnte Vieles beobachten und durfte selbst lernen, wie ich ohne viele Worte dennoch mit allen Menschen kommunizieren kann. Auch konnte ich beobachten, dass sich viele Menschen Kunstwerke nur sehr oberflächlich ansehen und diverse drakonische Symbole und Bemalungen sowie kriegerische Haltungen und Mimik nicht wirklich erkennen, diese aber als ’schön‘ betiteln. Diese Betrachtungsweise spiegelt für mich die Wegschau-Mentalität vom Großteil der Gesellschaft wider.

 

Seit Ende 2012 bin ich mal vollständig, mal nebenbei, doch durchgehend aus ganzem Herzen selbstständig. Von 2012 bis 2019 als EmotionsCode und Body Code Praktikerin. Seit 2018 bin ich Kongressveranstalterin. 2020 habe ich den Manifestationskraft online Kongress veranstaltet, welcher vom 22. – 31. Mai 2020 ausgestrahlt wurde. Gerade baue ich den Leuchtkraft TV auf YouTube und meinen dritten online Kongress, den Jahreskongress 2020 auf.

 

Leuchtkraft TV soll einen Raum öffnen, um frei zu denken, sprechen, fühlen & wirken.

Was hier geteilt wird, bietet Dir die Möglichkeit Deine Sichtweisen neu zu erKennen, überprüfen & überFühlen.

Wie Du das Gesagte & die Energie des Raumes auf- oder annimmst, liegt ganz bei Dir.

 

Der Ausdruck von Lebendigkeit kann sich für jeden Menschen etwas anders gestalten. Durch das Experimentieren mit Bewegung, Stille, Tanz, dem Fühlen von Lebensenergie, Malen, Kochen oder Schreiben habe ich immer zu demselben gefunden: zu meiner "Essenz". Diese fühle ich wie eine zarte Blume, welche ganz sanft ihren Duft versprüht. Der Blume ist es egal, ob sie gesehen wird oder nicht. Sie lebt einfach. Sie ist lebendig. Sie bemüht sich nicht etwas zu "werden". Sie weiß, dass sie "ist". Mit diesem gewonnenen tiefen Einblick komme ich als "Nina" besser klar. Denn ich erinnere mich immer öfter an die "Essenz". Und diese fließt ganz still in alles, was ich kreiere mit ein. Kannst Du sie wahrnehmen? Kannst Du Deine "Essenz" wahrnehmen?

Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: